18. Mädchen-Medien-Woche

Osterferienprogramm zur Berufsorientierung im Medienbereich für 14- bis 18-jährige junge Frauen



Hinter die Kulissen von Medienberufen schauen und selbst aktiv werden


In diesen vier Tagen taucht ihr ein in die Welt der Medien. Es wird euch grundlegendes Know-how in den Bereichen Radio, Fotografie und Online-Journalismus vermittelt. Ihr schaut nicht nur hinter die Kulissen des WDRs, sondern besucht auch im Neven DuMont Haus, der Produktionsstätte des Kölner Stadt-Anzeigers und des Express, eine Redaktionssitzung. Anschließend werdet ihr nach einem Workshop mit http://www.LizzyNet.de euren eigenen Onlineartikel schreiben und selbst ins Netz stellen.

Neben diesen spannenden Ausflügen werden euch Expertinnen aus den Bereichen Journalismus, Producing TV/Kino und Schauspiel Rede und Antwort stehen. Sie erzählen euch von ihrem Arbeitsalltag und können euch raten, wie ihr am besten den Einstieg in die Medienwelt findet. Anschließend werden sie euch für ein Interview zur Verfügung stehen, dass ihr am Ende selber schneidet und anmoderiert. Dazu bringen wir euch vorher bei, wie ihr richtig mit einem Aufnahmegerät umgeht und ein Interview vor- und nachbereitet.
Einen Überblick zu den Medienberufen sowie Gelegenheit zum individuellen Nachfragen gibt euch die Beratungsstelle Ausbildung in Medienberufen (AIM).

Seid dabei, bei der 18. Mädchen Medien Woche, und findet heraus, welcher Beruf für euch der richtige ist!

Die ganze Woche und alles, was ihr dazu gelernt habt, wird nicht nur in einer eigenen Radiosendung im Bürgerfunk bei Radio Köln, sondern auch noch als Blog unter http://www.du-bist-online.de präsentiert.

Termine:
2.4.2013 - 5.4.2013 (jfc Medienzentrum, Hansaring 84-86, 50670 Köln, +49 (0)221 1305615-0, info@jfc.info)

Referentin: Esther Lordieck

Teilnahmegebühr: 50,00 €

Seminarnummer: jfc 13/1
Zielgruppen: M├Ądchen
Der Anmeldeschluss für dieses Seminar ist bereits abgelaufen.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Kontakt

Name:


E-Mail:


Nachricht: