Kinder und Medien

"Pädagogisch Wertvoll" aufwachsen in der Medienwelt




2013 | Hg: jfc Medienzentrum und Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland



Was klicken, gucken und spielen Kinder heute? Wie erleben Mädchen und Jungen die Medien? Wie können Eltern und Pädagogen ihnen dabei Orientierung geben?


Wieso will Paul stark sein wie Superman? Wussten Sie, dass Kinder Mediengeschichten und deren Figuren für die Bewältigung innerer Themen und Entwicklungsaufgaben nutzen? Schon die Jüngsten können mit und von den Medien etwas lernen, aber sie brauchen dabei Anregung und Begleitung.
MedienConcret sondiert das veränderte und ausgeweitete Angebot aktueller Kindermedienwelten unter der Fragestellung, wie Erwachsene in den unterschiedlichen Erziehungsbereichen Kinder im Hinblick auf ein gelingendes Aufwachsen in der Medienwelt unterstützen können.

Das Heft beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen und den Herausforderungen, vor denen Eltern, Lehrer und Pädagogen stehen. Kompaktes Know-how zum kindlichen Medienerleben, Konzepte und Praxisprojekte für Familie, Schule wie auch Kinder und Jugendarbeit schaffen Transparenz und fördern die Zusammenarbeit der verschiedenen Medienbildungsorte, damit sich Kinder mit Hilfe von Medien unsere komplexe Welt besser erschießen können. Ob kritisch oder kreativ, digital oder draußen, mit Fotokamera oder GPS-Handy – hier finden Eltern Orientierung und Erziehungstipps, und Pädagogen jede Menge frische Ideen und Materialien für die Praxis.

erhältlich über jfc undKJF

Autor(en): Stefan Aufenanger, Gurdrun Marci-Boencke, Ulrike Kutscher, Barbara Sichtermann u.a.



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: