CREATIVE SPACE INTERNATIONAL

CREATIVE SPACE INTERNATIONAL


Projektstart: 1.10.2016
Projektabschluss: 31.12.2017

Der CREATIVE SPACE INTERNATIONAL ist ein offenes Medienangebot für junge Geflüchtete. Hier können 10 bis 26-Jährige kostenlos Videos machen, mit Lightpainting experimentieren, Radiosendungen produzieren, Fotostorys machen, Grafikdesign für den Textildruck ausprobieren, Elektronik programmieren...

CREATIVE SPACE INTERNATIONALMitte 2016 entstand im jfc Medienzentrum das regelmäßige Angebot CREATIVE SPACE INTERNATIONAL: ein offenes Medienlabor, in dem junge Geflüchtete mit Medien kreativ werden oder einfach mit anderen Leuten in Kontakt kommen können. Jeden Dienstag können Gruppen im jfc Medienzentrum an niederschwellig angelegten Medien-Workshops teilnehmen. Mit viel praktischer Anschauung und wenigen Worten wird die Idee vermittelt und dann darf losgelegt und ausprobiert werden.

Nähere Informationen zu den Inhalten der Workshops finden Sie hier:
Workshops im CREATIVE SPACE (0.74MB)


Kontakt und Anmeldung:



Sie arbeiten mit Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften, in Jugendzentren oder in Freizeitangeboten zusammenarbeiten? Sie möchten mit ihrer Jugendgruppe einfach etwas Kreatives unternehmen? Sie haben medieninteressierte Jugendliche, die sie gerne fördern möchten?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir besprechen mit Ihnen die Angebote und überlegen, was am besten passt.




Nina Stapelfeldt & Michael Winter

Telefon: 0221 130 56 150 

Mobil: 0160 94 65 64 49

Mail: creative_space@jfc.info

Im CREATIVE SPACE INTERNATIONAL bündeln wir unsere Angebote für Geflüchtete. Gefördert werden wir, je nach inhaltlichem Schwerpunkt, von diesen Partnern:
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen;
LAG Lokale Medienarbeit;
Der Paritätische, Paritätisches Jugendwerk NRW;
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht