ROOTS&ROUTES TV als Modellprojekt in der Tagesschau

25.5.2009



Am Montag, den 25.05.09, informierte die ARD Nachrichtensendung „Tagesschau“ in ihrer Mittagssendung über das Programm „VIELFALT TUT GUT“ des Bundefamilienministeriums. Für die Vorstellung des Bundesprogramms wurde das Kölner Projekt ROOTS&ROUTES TV als eines der 94 deutschlandweit geförderten Modellprojekte ausgewählt. Dass die Wahl unter den knapp 100 modellhaft geförderten Projekten letztlich auf ROOTS&ROUTES TV gefallen war, ist der überaus erfolgreichen Umsetzung der Schwerpunkte des Bundesprogramms, wie die Förderung der kulturellen Identität, Vielfalt und der gegenseitigen Toleranz von Jugendlichen zuzuschreiben.

Die vollständige Presseinformation finden Sie unter:
http://www.rootsnroutes.tv/data/PM_RR_TV-_In_der_Tagesschau.pdf

Für Rückfragen zu dieser Meldung steht Ihnen Lisette Reuter als Ansprechpartner zur Verfügung (Telefon: 0221/13056150, mailto:reuter@jfc.info).

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: