Deutscher Multimediapreis MB21 für www.rootsnroutes.tv

12.11.2008



Mit der Gestaltung der Website „ROOTS&ROUTES TV“ setzte sich die Kölnerin Aileen Wessely beim zehnten Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche in der Sonderkategorie „Beste Medienmacherin(nen)“ durch. Bundesweit hatten sich mehr als 600 Mädchen und Jungen – vom Vorschulkind bis zum jungen Erwachsenen – an dem Wettbewerb für Nachwuchstalente beteiligt, der alljährlich vom Medienkulturzentrum Dresden und dem Jugendportal netzcheckers.de verliehen wird. Der Internetauftritt „ROOTS&ROUTES TV“ überzeugte die Juroren durch die einfache und nutzerfreundliche Benutzeroberfläche, das ansprechende Design sowie die gute Videoqualität. Die Website ist in insgesamt zwölf europäischen Sprachen abrufbar. (...)

Die vollständige Presseinformation finden Sie hier:
http://www.rootsnroutes.tv/data/RootsnRoutes_PI_Deutscher_Mediapreis_an_Koelnerin.pdf

Für Rückfragen zu dieser Meldung steht Ihnen Frau Lisette Reuter als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
Telefon: 0163 / 24 444 23
mailto:

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: