Mit offenem Mund staunen

19.8.2010



Pressemitteilung des jfc Medienzentrums zur gamescom

Mit offenem Mund staunen

Wenn Nando Nkrumah (28) seine Lichtobjekte malt und auf einer Leinwand tanzen lässt, bleibt dem einen oder anderen Besucher schon mal vor Staunen der Mund offen stehen (siehe Foto). Noch schöner ist es allerdings, diesen visuellen Spaß selbst auszuprobieren. Das jfc Medienzentrum hat den Kölner Künstler eingeladen, auf der gamescom sein Tagtool Zeichenbrett auszupacken und gemeinsam mit Jugendlichen virtuell Haus- oder Leinwände zu besprühen. Im Rahmen des Jugendforums NRW in Halle 8 beweist er nun an allen Messetagen, wie gut sich Kreativität, Medienpädagogik und Spass verbinden lassen.

Weiter Informationen zum jfc Medienzentrum unter http://www.jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: