Radio für eine Nacht

26.6.2010



In der „Nacht der Jugendkultur“ am 03. Juli 2010 sind jugendliche Reporterinnen und Reporter im gesamten Ruhrgebiet unterwegs und berichten live von den Veranstaltungen, die überall im Pott stattfinden werden.
In 35 Städten im gesamten Ruhrgebiet finden in dieser Nacht Konzerte, Kunstaktionen und andere Events für junge Leute statt. Mobile Reporterteams sind ab 18 Uhr on tour und berichten live aus der Sendezentrale in den Flottmann-Hallen, Herne. Zu dem Zeitpunkt wird erstmals „yougle.de/on-air“ freigeschaltet sein und es gibt was auf die Ohren: Insbesondere Informationen zur Nacht, jede Menge Musik und ein Gewinnspiel. Hörer können anrufen oder sich mit yougle über Twitter oder Facebook adden und so aktiv am Programm beteiligen. Wer möchte, kann Reporterteams auf besondere Veranstaltungen aufmerksam machen, Musikwünsche äußern, Kommentare abgeben, sich verabreden, einfach nur Grüße ausrichten oder für sich und seine Clique am Gewinnspiel teilnehmen. Die Reporterteams unter der Leitung von Mirko Plengemeyer (20) und Jasmin Sondermann (22) freuen sich über rege Beteiligung.

Hintergrund:
„yougle“ ist ein Internet-Portal von Jugendlichen für Jugendliche. Es wird gefördert vom „Pakt mit der Jugend“ (ein Zusammenschluss von den landesweiten Trägern der Jugendarbeit und dem Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW.

Projektträger von „yougle“ ist das „jfc Medienzentrum“, eine Fachstelle für Medienpädagogik und als Träger der Jugendhilfe anerkannt.

Die Nacht der Jugendkultur ist ein Kooperationsprojekt der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010, Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e. V. (LKJ NRW), gefördert vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW und dem Fonds Soziokultur e. V.


Kontakt:
Leitung yougle on-air:
Mirko Plengemeyer
Projektleitung:
Dörte Schlottmann
Öffentlichkeitsarbeit:
Christian Huth
alle über
jfc Medienzentrum
Hansaring 84-86
50670Köln
0221 / 13056150
presse@yougle.de
www.yougle.de
www.jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: