"Spielen ist ein Ausruhen" Pressemitteilung zur gamescom 2010

28.7.2010



„Spielen ist ein Ausruhen. Die Menschen müssen spielen, da sie nicht immer tätig sein können“, wusste bereits Anacharisis, einer der sieben Weltweisen (um 600 vor Christus). Allerdings wird kaum einer der jugendlichen Besucher der „gamescom“ zwischen dem 18. und 22. August 2010 ans „chillen“ denken, wenn er die Messehallen und damit ein Spiele-Eldorado der Extraklasse betritt.

Damit Jugendliche – aber auch Eltern und Pädagogen - in der modernen Spiel- und Medienkultur doch ein wenig chillen, ihre Eindrücke besprechen und eine kompetente Orientierung erhalten wird das jfc Medienzentrum wieder im Rahmen des Jugendforums NRW in Halle 8 präsent sein. Zwei Beispiele aus dem vielfältigen Programmangebot des jfc Medienzentrums:

Tagtool. Täglich 10.00 – 19:00 Uhr: Der renommierte Künstler Nado Nkrumah zeigt wie es geht: Bewegliche Lichtobjekte malen und diese digitale Malerei direkt beim Entstehen an einer Wand oder Hausfassade tanzen lassen. Jeder kann diesen visuellen Spaß simultan im Zweierteam ausprobieren.

Täglich zwischen 16.00 und 18.00 Uhr treffen sich junge Redakteure, die an der Radiosendung zur gamescom mitmachen wollen. Dabei heißen die jugendlichen Redakteure von yougle!, dem NRW-Jugendarbeitsportal junge Gäste willkommen. Abends geht die Mitmachradiosendung zum Tag, vollgepackt mit Trends, Tipps, Berichten und Musik „on air“. (Mi/Fr/So ab 19 Uhr yougle.de/on-air).

Natürlich kann man sich anlässlich der gamescom auch über die vielfältige Arbeit des jfc Medienzentrums informieren. Es bietet als Fachstelle für Medienarbeit in Nordrhein-Westfalen pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen in allen Mediensparten sowie in Grundsatzfragen der Medienpädagogik. Das jfc Medienzentrum ist als gemeinnütziger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes NRW sowie durch die Jugendförderung der Stadt Köln.

Kontakt:
jfc Medienzentrum
info@jfc.info /info@yougle.de
Hansaring 84-86
50670 Köln
Telefon: 0221/130 56 150

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht