Kulturrucksack NRW im Kreis Coesfeld: "Baumberge Culture Camp"

18.6.2018 | Blauer Himmel und viele fröhliche Gesichter: In Billerbeck fand am 9.6. zum fünften Mal ein buntes Jugendkulturfestival mit vielen Workshops statt. Das jfc Medienzentrum war mit drei Aktionen vor Ort.



Den mehreren hundert Besucher*innen des Sportzentrum Helker Berg wurde einiges geboten. Auf der grünen Wiese konnten die 10- bis 14-Jährigen z.B. nach Lust und Laune Graffiti sprühen oder unter der Anleitung von Beatbox-Profi Carlos coole Sounds produzieren. Eher handwerklich ging es beim Filzen und Schnitzen zu. Beim Skaten oder an der Kletterwand konnten die Kinder und Jugendliche ihre körperlichen „Skills“ ausprobieren oder präsentieren.
An den Ständen des jfc Medienzentrums hatten die Kids die Möglichkeit, in einem verdunkelten Pavillon mit Lightpainting zu experimentieren. Mithilfe von kleinen Taschenlampen und Langzeitbelichtung „malten“ die jungen Künstler*innen farbenfrohe Bilder in die Dunkelheit. Anschließend durften sie die ausgedruckten Fotos mit nach Hause nehmen.



Beim Taschen Tuning ging es ums Upcycling, also dem Aufwerten eines Alltagsgegenstandes. In diesem Fall gestalteten die Besucher*innen Stofftaschen. Sie wählten am PC Motive aus, die dann anschließend mit dem Vinyl-Cutter auf Folie gedruckt wurden. Mithilfe dieser Schablone und Farbe, bekamen die Taschen einen neuen Look.

Auch das Kulturrucksack-Radio "KURUX - Kultur für dich" war mit einer mobilen Station vor Ort. Die Kinder und Jugendlichen konnten in die Rolle des Moderators, Interviewers oder Technikers schlüpfen, Schnittübungen machen oder beim Open Mic einfach sagen, wie es ihnen auf dem Festival gefällt.



Die Ergebnisse sind demnächst hier anhörbar: http://www.kulturrucksack.nrw.de/blog

Das Baumberge Culture Camp wird möglich gemacht durch die Zusammenarbeit verschiedener Jugendtreffs aus dem Kreis Coesfeld, sowie durch die Unterstützung des Kulturrucksacks NRW.





Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht