Online-Konferenz: Ich habe doch nichts zu verbergen! – für den verantwortungsvollen Umgang mit Daten

7.2.2018 | Anlässlich des „Safer Internet Day 2018“, der am 6. Februar unter dem Motto „Create, connect and share respect: A better internet starts with you“ stattfand, beteiligte sich das jfc Medienzentrum an einer Online-Konferenz.



Bei der Diskussion mit Kindern und Jugendlichen zum sicheren Umgang mit Daten im Netz ist immer wieder das Argument zu hören: „Ich habe doch nichts zu verbergen!“. Wie also können die jugendlichen User für einen sparsamen Umgang mit Daten sensibilisiert werden? Wie beeinflussen Algorithmen unsere Suche im Netz? Und: Was sind Algorithmen genau und wo betreffen sie uns?

Bei der Konferenz zum „Safer Internet Day“ erläuterten Daniel Seitz von „mediale pfade“ und Gerda Sieben vom „jfc Medienzentrum“ , wie Datamining funktioniert und wie Algorithmen Daten verarbeiten. Sie stellten Ideen vor, wie das komplexe Thema Big Data in der Medienarbeit praktisch umsetzbar gemacht werden kann und zeigten Methoden, wie man es in der Arbeit mit Jugendlichen konkret aufgreifen kann.

Die Aufzeichnung des Talk:


Der Foliensatz des jfc findet sich hier:

Charts Big Data jfc Medienzentrum (5.92MB)

Materialien und Methoden zum Download
http://bigdata.jfc.info/

weitere Infos:
http://www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de/

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht