Fab-Fortbildung in der Stadtbibliothek Hilden

31.1.2017 | Fablab-Projekte und Maker-Workshops sind nicht nur was für die Kinder- und Jugendbildung; das zeigte sich bei unserer Fortbildung in der Stadtbibliothek in Hilden.



In dem 4-stöckigen Gebäude der Bibliothek in Hilden haben sich 14 Mitarbeiter*innen vom Kunst & Kabel Team des jfc in die Welt des Makings einführen/entführen lassen und sich an den mitgebrachten Tools ausprobiert. So erhielten sie einen ersten Einblick in Themenfelder wie Virtual Reality/360 Grad, Physical Computing, MakeyMakey/Arduino, Scratch, Vinyl-Cutting und 3D-Druck. Mit Erstaunen und Begeisterung wurde festgestellt, dass es gar nicht so schwer ist, selbst zum Maker zu werden und dass Making nicht nur was für Informatiker*innen ist.

Wir freuen uns, dass alle viel Spaß hatten und Inspiration für das anstehende Projekt Makerspace in der Stadtbibliothek sammeln konnten.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht