Geschichte

Diese Chronik konzentriert sich auf die Entwicklung wesentlicher Projekte und neuer Themenbereiche in der Geschichte des jfc Medienzentrums. Selbstverständlich haben in den Jahren jeweils auch zahllose andere Projekte aus dem breiten Spektrum der Angebote stattgefunden.

1987: VIDEOVISIONEN – neue Videoprojekte


Gemeinsam mit verschiedenen Jugendeinrichtungen entstehen unter dem Stichwort Vidiovisionen Gemeinschaftsprojekte des Arbeitskreises Video im jfc Medienzentrum, der auch Erfahrungsaustausch und Fortbi ... »mehr


1986: WENN FILMHITS FASZINIEREN- Arbeit mit populären Filmen


Der „populäre Film“ wird zum konzeptionellen Arbeitsbild: Filmseminare mit Jugendlichen (Bedeutung der Filme im Alltag von Jugendlichen), die an ihren Medienbedürfnissen ansetzen, dabei aber politisch ... »mehr


1983: IMMER DIESER HORROR – Dauerthema Gewalt


Anfang der 80er Jahre schossen Videotheken wie Pilze aus dem Boden und hatten jede Menge Sex-, Gewalt- und Horrorfilme im Angebot. Eine Indizierungswelle begann, der Ruf nach mehr Zensur, mehr Verbote ... »mehr


1979: VON JUGENDLICHEN FÜR JUGENDLICHE - das Videomagazin LURENS


Video wurde erstmals in größerem Umfang als Produktions- und Kommunikationsmittel eingesetzt, um Jugendliche durch praktische Medienarbeit zu motivieren, sich mit dem Medium auseinanderzusetzen und ih ... »mehr


1976: Gründung Jugendfilmclub Köln eV.


Als unabhängiger Verein mit bis zu 250 Mitgliedern aus dem Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich gründete sich 1976 der Jugendfilmclub Köln e.V. und erhielt seine Anerkennung als Träger der freien Juge ... »mehr



1 2

Newsletter





Kalender

1.1.2017

Der Blick auf das Andere – Interkulturelle Filmarbeit


»mehr

14.2.2017

CREATIVE SPACE INTERNATIONAL


»mehr

21.2.2017

CREATIVE SPACE INTERNATIONAL


»mehr

28.2.2017

CREATIVE SPACE INTERNATIONAL


»mehr

1.3.2017

Einführung in die Filmarbeit


»mehr

30.3.2017

Schulkino CINEPOINT: "KUHLE WAMPE ODER WEM GEHÖRT DIE WELT?"


»mehr

1.4.2017

Audioschnitt


»mehr

2.4.2017

Einführung in das Radiostudio


»mehr

»Noch mehr Events
»Noch mehr Seminare