Cinepänz: Es war einmal... Nach Roald Dahl

21.11.2018 15:00 | Roald Dahl stellt bekannte Märchen neu zusammen zu einem großen Spaß voller überraschender Wendungen.



Es war einmal... Nach Roald Dahl



Großbritannien 2016
Regie: Jan Lachauer, Jakob Schuh
Animationsfilm, 60 Min.
empfohlen ab 6


Jedes Kind kennt die Märchen von Rotkäppchen und Schneewittchen. Aber was sich in Wahrheit zugetragen hat, das weiß nur der böse Wolf. Die alte Kinderfrau Miss Hunt ist ganz Ohr, als sich der höfliche und doch sehr zivilisiert wirkende Wolf im Café zu ihr setzt und zu erzählen beginnt. Wer hätte gedacht, dass Rotkäppchen den Wolf das Fürchten lehrt? Oder dass Schneewittchen blond und obendrein Rotkäppchens beste Freundin ist? Dass die sieben Zwerge spielsüchtige Ex-Jockeys sind, verwundert da kaum noch. Auch das nächste Publikum des Wolfs ist gebannt von den wahren Geschichten hinter den Märchen ...
Schneewittchen, Rotkäppchen und ein paar andere klassische Märchen – einmal in einen großen Sack gekippt, durchgeschüttelt und wieder rausgefischt. Was herauskommt, sind ganz neue Geschichten und ungewöhnliche Freundschaften, die man so im Märchen noch nicht kennt.
Von den Oscar-nominierten GRÜFFELO-Regisseuren liebevoll animiert.

Die Vormittagsveranstaltungen für Schulen laufen im Rahmen der Schulkinoreihe „CINEPOINT – Schule des Sehens“.

Teilnahmegebühr: Kinder: 4,50 Euro; Gruppenpreis ab 10 Kindern: 3,00 Euro; Erwachsene: 5,50 Euro

Termine:
18.11.2018 13:00 (Lichtspiele Kalk, Kalk-Mülheimer-Str. 130–132, 51103 Köln)

21.11.2018 10:00 (Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln)

21.11.2018 15:00 (Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: kinderfilmfest@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht