Schulkino Jugendbuchwochen: "Ziemlich beste Freunde"

31.5.2017 10:00 | An den jährlichen Jugendbuchwochen in Köln, die in diesem Jahr Frankreich gewidmet sind, beteiligt sich das jfc Medienzentrum wieder mit einem Filmprogramm, das aus acht Filmen besteht.



So ziemlich einer der besten Filme aus Frankreich
Eigentlich wollte Driss nur eine Unterschrift für das Arbeitsamt, als er sich als Pfleger bei dem wohlhabenden Philippe beworben hat. Doch Philippe, der seit einem Gleitschirmunfall querschnittsgelähmt ist, gibt dem ruppigen, ehrlichen Driss überraschend eine Chance – und stellt ihn schon am nächsten Tag auf Probe ein. Driss scheut sich zunächst vor Philippe, den er waschen und anziehen muss und der nachts von Phantomschmerzen geplagt wird. Wichtiger ist ihm ohnehin das neue Leben im Luxus. Denn nun bewohnt er einen Raum in Philippes Villa, der größer ist als die Wohnung, in der er vorher mit seiner Mutter und seinen Geschwistern gelebt hat. Vor allem aber findet er Gefallen an der Arbeit.
Und weil er so normal mit Philippe umgeht, schätzt dieser auch seinen neuen Pfleger sehr.

Ziemlich beste Freunde


(Intouchables)
Frankreich 2011, Regie: Eric Toledano, 112 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 14 Jahren


Teilnahmegebühr: 3,00 Euro

Termine:
31.5.2017 10:00 (Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht