Cryptoparty - Privatsphäre leichtgemacht

17.4.2015 17:00 | Erlernen Sie wirkungsvolle Möglichkeiten Ihre Kommunikation zu verschlüsseln. - Im Abschluss an die die Tagung DIGITALE (UN) ABHÄNGIGKEIT.



Sie wurden belästigt? Ihre E-Mail wurde abgefangen? Dann machen Sie es den Schnüfflern in Zukunft schwer - sauschwer. In einem entspannten Partysetting vermitteln Experten einfache und wirkungsvolle Möglichkeiten, unsere Kommunikation zu verschlüsseln. In Hands-On-Aktivitäten werden die Erkenntnisse sofort angewendet und umgesetzt. Laptops sind vorhanden, es empfiehlt sich aber, eigene Geräte mitzubringen, um gegebenenfalls die Verschlüsselungstechnologien einzurichten.
Ein Laptop, Notebook oder etwas Vergleichbares ist hilfreich, um gleich vor Ort dem Überwachungsstaat im Staate die Stirn zu bieten! Bitte installieren Sie vorab gpg4win für Windows oder die gpgtools für MAC OS X. Wer praktische Schlüsselanhänger mit USB-Anschluss (CryptoStick, ePass2003, OpenPGP Card) einer “reinen” Software-Lösungen vorzieht, kann robuste Hardware zum Selbstkostenpreis erwerben.

Themen:


• Anonymität im Netz und Anonymität auf der Straẞe
• Pseudonym, anonym? Ach was soll das..?
• Facebook Netzwerk mit XMPP für gesicherte Chats nutzen
• Passwörter mit Diceware sichern (bitte Würfel mitbringen) Diceware
• Pretty good privacy (PGP) und wie wir heute GNUPG verwenden
• Angriffsmöglichkeiten und Risiken
• Die Katze im Sack? Oder warum Quellenoffene Software Vertrauen bildet
• Fachliteratur, Qualitätszirkel und weitere Quellen


Termine:
17.4.2015 17:00 (FH Köln, Ubierring 48)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: