ROOTS&ROUTES STEP1 BERGISCH-GLADBACH 2010

11.10.2010 - 16.10.2010 | Die „Roots&Routes Step1“ Projektwoche fand in der ersten Herbstferienwoche statt, mit rund 50 Teilnehmenden in der Kreativitätsschule Bergisch-Gladbach.



Anschließend gab es eine öffentliche Abschlusspräsentation, dieses Mal unter dem Motto „Nature“; dabei wurde u. a. eine Breakdance-Choreographie zum Thema „Wasser“ mit eigens produzierten Videoprojektionen kombiniert.

Bei dem Projekt waren als Anleiter neben professionellen Dozenten wie Choreograph Nabil Ouelhadj (Lille) auch angehende „Peer Coaches“ dabei: Junge Musiker, Tänzer, Filmemacher und Graffiti-Künstler, die im Sommer in einem zweiwöchigen Seminar das Vermitteln ihrer künstlerischen Kompetenzen an andere trainiert hatten, und die hier nun die Praxisphase ihrer Ausbildung zum „Roots&Routes Peer Coach“ absolvierten.

Roots&Routes ist ein europaweites Netzwerk zur Förderung kultureller Vielfalt. Die Peer-Coach-Ausbildung wurde vom jfc Medienzentrum gemeinsam mit Partnern in England, Frankreich, den Niederlanden und Ungarn entwickelt. Die „Roots&Routes Step1“-Projekte richten sich an lokale Jugendliche, denen sie Türen zu internationalen Projekten öffnen können: So entsandte das jfc Medienzentrum im Juli 2010 sieben junge Breakdancer, die im Vorjahr beim Step1 in Bergisch Gladbach teilgenommen hatten, zu einem internationalen Kulturfestival in Liverpool.

Das Projekt „Roots&Routes Peer Coaches“ wird gefördert von der Aktion Mensch, dem EU-Programm LEONARDO und der RheinEnergie Stiftung Kultur. Das „Media College Local: Roots&Routes Step1 Ehrenfeld 2010” wird zusätzlich von O2 und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung unterstützt.




Termine:
11.10.2010 - 16.10.2010



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: