Cinepänz: Der Countdown läuft

14.11.2018 | Am Samstag, den 17. November startet das 29. Kölner Kinderfilmfest CINEPÄNZ, das vom jfc Medienzentrum durchgeführt wird.



50 Filme, 180 Vorführungen, 7.000 Zuschauer: so sieht das geplante Programm des diesjährigen Kinderfilmfests CINEPÄNZ aus. Beteiligt sind vier Kinos und elf Bürgerhäuser und Jugendzentren. Das Festival fächert sich in mehrere Programmsparten auf:

Die Kölner Premieren zeigen Filme, die vorher noch nie in Köln zu sehen waren. Hier ist der Platz für die internationalen Produktionen, die das Festival zeigt. Diese Filme werden von der Kinderjury bewertet.

Das Panorama zeigt einen breit gefächerten Überblick über die Kinderfilmproduktionen des vergangenen Jahres. Hier haben auch die Kooperationen mit anderen Festivals ihren Platz.

Die Entwicklungspolitische Filmreihe beschäftigt sich mit der Frage, wie Kinder in anderen Teilen der Welt leben, und warum sie und ihre Eltern manchmal von dort flüchten müssen. Diese Vorführungen werden von Referenten begleitet und haben einen hohen inhaltlichen Aspruch.

Das Dokfenster Köln 2018: Ebenso anspruchsvoll ist die Reihe mit Dokumentarfilmen, die von der Kölner Dokumentarfilminitiative im Rahmen des Kinderfilmfests Cinepänz durchgeführt wird. Die gezeigten Dokumentarfilme werden von den Filmemacher_innen begleitet und geben einen Überblick über die Qualität des Dokumentarfilmschaffens in Köln und in Deutschland.

Die Themenreihe beschäftigt sich mit "Helden" aller Art. Diese Filme laufen in den Kölner Bürgerhäusern und Jugendzentren. Mit diesem Filmprogramm kommt Cinepänz zu den Kindern in die Stadtteile.

Aber Kinder werden bei Cinepänz auch aktiv: In etlichen Workshops lernen sie, selbst Filme zu machen. In der Spinxx-Redaktion schreiben die Kinder Filmkritiken, führen Interviews und stellen ihre Arbeitsergebnisse online unter www.spinxx.de.

Cinepänz ist inklusiv: Etliche Vorführungen werden für Gehörlose in die Gebärdensprache übersetzt. Eine Vorführung richtet sich an blinde und sehbehinderte Kinder, die dem Film mittels einer Audiodeskription folgen.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am kommenden Samstag, den 17. November im Odeon-Kino in der Südstadt statt, Beginn ist um 15.00 Uhr.

Am Sonntag, den 25. November vergeben die Jury-Kinder bei der Abschlussveranstaltung im gleichen Kino den Cinepänz-Preis für den von ihnen ausgewählten Kinderfilm, ebenfalls um 15.00 Uhr.

In diesem Jahr wurde die Cinepänz-Webseite neu gestaltet. Alle Informationen zum Kölner Kinderfilmfest Cinepänz finden sich unter: www.cinepaenz.de.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht