HIER SPUKT ES! Bewegung in der Fotografie

4.2.2016 | In der KameraKinder-Fortbildung am 19. Februar von 10.30-16.30 Uhr im jfc Medienzentrum sind einige wenige Plätze für Interessierte frei.



Die Kölner Fotografin Nadine Preiß wird mit einer langen Belichtungszeit arbeiten und die Frage klären, wie man diese in der Fotografie interessant nutzen kann. Gerne würde sie hierfür vom "Stativ" - kann auch der Tisch sein - arbeiten, so dass die Umgebung statisch bleibt. Dann wird etwas durch das Bild gleiten, huschen, streifen; z.B ein Luftballon, ein Tuch, oder ein Mensch. So kommt man zu interessanten, gespenstischen Effekten.

Die Fortbildung kostet für interessierte Teilnehmer aus dem Bereich der Jugendarbeit 15,-€.
Bitte um vorherige Anmeldung.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: