Medien im Kulturrucksack

13.11.2015 | Jugendliche Radiomacher/innen dokumentieren Kulturrucksack-Projekte in ganz NRW: Das ist das Ziel des Projekts KURUX, mit dem landesweit Jugendredaktionen unterstützt werden.



Das jfc Medienzentrum unterstützt diese Redaktionen, schult Jugendliche und Fachkräfte.
Aktive KURUX-Radiomacher_innen gibt es z.B. schon in Hamm, Bonn, Monheim, Löhne, Paderborn, Ratingen und im Kreis Kreis Coesfeld... Die Reportagen finden sich auf http://www.kurux.de. und im http://www.kulturrucksack.nrw.de/blog

Auch in Köln konnten wir dieses Jahr „Kulturrucksäcke“ packen. Im

Bürgerzentrum Engelshof

wurde ein Trip durch den Bilderdschungel gemacht und Fotografie von ihren Anfängen bis heute ausprobiert. Im

Bürgerhaus Stollwerck

bahnen sich aktuell junge Menschen aus u. a. Tunesien, Kosovo, Rumänien, Albanien mit unterschiedlichsten Deutschkenntnissen ihren Weg durch den Bilderdschungel. Im Dezember werden sie ihre eigene Ausstellung im Bürgerhaus eröffnen!
Im

Jugendzentrum Gremberg

wurde unter dem Motto „Klick in fremde Welten“ die Umgebung erforscht.

Wir freuen uns über die Verlängerung des landesweiten Programms bis 2018. So werden wir in diesem Feld sicherlich weiterhin aktiv sein. Wer Interesse hat, gemeinsam mit dem jfc ein Medienkulturprojekt umzusetzen, sollte sich melden.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht