32. Forum Kommunikationskultur der GMK 2015 in Köln

16.11.2015 | Kommunikationskulturen in digitalen Welten
Konzepte und Strategien der Medienpädagogik und Medienbildung
20. bis 22. November 2015, Auftakt: Freitag, 20.11. 2015 um 16.00 Uhr im Komed, Mediapark



Die GMK, Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur läd zu ihrem diesjährigen Forum nach Köln ein.
Im Mittelpunkt stehen Kommunikationskulturen in digitalen Welten. Um Kinder und Jugendliche zu einer kompetenten, sozial verantwortlichen, gewaltfreien Kommunikation zu befähigen, müssen Pädagogik und Bildung an Lebenswelten Heranwachsender anknüpfen. Die Entwicklung hin zur digitalen Gesellschaft und die notwendige digitale Bildungsrevolution erfordern eine medienpädagogische Begleitung. Damit Chancen gleichwertig genutzt und Risiken gemindert werden, müssen Pädagogik und Bildung die digitale kulturelle Praxis der Heranwachsenden wahrnehmen, begleiten und in Bildungskonzepte integrieren.

Gemeinsam mit Partnern und Förderern stellt sich die GMK in Impulsen, Podien, Workshops und einem Barcamp diesen aktuellen Fragen.

Das jfc Medienzentrum ist u.a. zum Thema „Big Data“ und FabLab/Kunst & Kabel aktiv dabei.



Samstag, den 21.11. 2015 16:30 bis 18:00 Uhr


In diesem Zeitfenster gibt es auf dem Forum verschiedene Aktivangebote. Hier läd das jfc Medienzentrum in seine nahe gelegenen Räume ein.
Unter dem Motto:

HUMAN ROBO CUP

erleben Sie die kreative Welt des Codings in einem interaktiven Parcour. Aus dem aktuellen Projekt Kunst&Kabel werden insbesondere künstlerische Herangehensweisen mit FabLab Methoden vorgestellt. Ein spielerischer Einblick in die Maker-Kultur in der Kinder- und Jugendmedienarbeit.

Ansprechpartner_in: Henrike Boy und Philipp Hamann
Ort: jfc Medienzentrum, Hansaring 84-86, 50670 Köln (7 Minuten Fußweg vom Komed)
WegbeschreibungWegbeschreibung Komed- jfc (4.63MB)

Sonntag, den 22.11. 2015, 11.00 Uhr Big Data – Herausforderungen für Medienbildung und Medienforschung


Workshop 12: ReferentInnen:
Jun.-Prof. Dr. Sandra Aßmann, Universität zu Köln
Valentin Dander, Universität zu Köln
Dr. Harald Gapski, Grimme-Institut, Marl
Gerda Sieben, jfc Medienzentrum Köln
Prof. Dr. Angela Tillmann, Technische Hochschule Köln
Prof. Dr. Isabel Zorn, Technische Hochschule Köln
Moderation:
Dr. Harald Gapski, Grimme-Institut, Marl
Prof. Dr. Angela Tillmann, Technische Hochschule Köln

Weitere Infos und das komplette Programm: http://www.gmk-net.de/index.php?id=390



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht