WIE WERDE ICH EIN YOUTUBE STAR? Spinxx-Kritikergipfel in Hamm

16.9.2015 | Junge Spinxx-Medienkritiker beschäftigen sich beim Mediencamp vom 11.-13. September mit den Webvideos. Der Spinxx YouTube Channel geht online.



Zum 13. Mal - und dennoch war das Glück auf unserer Seite: Eine tolle Stimmung, spannende Diskussionen und viele sehenswerte Videoclips sind das Ergebnis des Spinxx-Kritikergipfel 2015 vom 11.-13. September in Hamm! In Workshops, Panels und unserer Video-Lounge setzten sich die TeilnehmerInnen zwischen 12 und 18 Jahren kreativ und kritisch mit ihrer Lieblingsbeschäftigung auseinander. Auch der neue YouTube-Channel Spinxx Onlinemagazin für junge Medienkritik ging online.
Fernsehen aus dem Holzkasten war gestern. DieLochis, Y-TITTY, LeFloid und Gronkh sind heute. Mit Stars "von nebenan" und deren Fangemeinde zu kommunizieren - und natürlich selbst zu produzieren - ist doch viel cooler. Die jungen Redakteurinnen und Redakteure aus unterschiedlichen Lokalredaktionen des Onlinemagazins für junge Medienkritik Spinxx.de hatten sich für den 13. Kritikergipfel des Onlinemagazins spinxx.de vorgenommen, dem Phänomen YouTube auf den Grund zu gehen. Erfolgreiche YouTuberInnen plauderten aus dem Nähkästchen, verrieten Tipps und Tricks und diskutierten mit den TeilnehmerInnen, Spinxx-RedakteurInnen und interessierten Hammer Jugendlichen, über Hintergründe, Strukturen, Werbestrategien und mögliche Alternativen zu YouTube.
Vor allem aber konnten die TeilnehmerInnen auf dem Kritikergipfel produzieren: sechs Beiträge für den gerade neu gegründeten Spinxx YouTube-Channel. Von der Parodie „Wie werde ich ein YouTube-Star?“ bis zur Doku „Auf den Spuren einer VloggerIn“, vom interaktiven Video bis zum Let’s Play entstanden Videobeiträge gängiger Genres - und wurden dabei durchaus auch aufs Korn genommen.
Kaum zu toppen war auch das Freizeitprogramm mit einer Rallye, Drachenbootfahren, Improtheater, Cajontrommeln und einer Videolounge. Den krönenden Abschluss des Mediencamps bildete die öffentliche Präsentation der produzierten Beiträge im Kulturhaus KUBUS.
spinxx.de ist ein medienpädagogisches Projekt des jfc Medienzentrum Köln, gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Onlinemagazin ermöglicht jungen Leuten ihre Meinung zum aktuellen Mediengeschehen zu veröffentlichen. In lokalen Jugendredaktionen, auf Festivals oder im Rahmen von SchulKinoWochen entstehen Kritiken und Reportagen, Interviews und Bilderstrecken für das Magazin.

Veranstalter des diesjährigen Kritikergipfels waren das jfc Medienzentrum Köln und das Medienzentrum Hamm in Kooperation mit dem Jugendkulturzentrum KUBUS, dem Stadtsportbund, der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bundesverband Jugend und Film, dem Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum und dem Spieleratgeber NRW.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: