Kunst & Kabel: Angebote und Projekte 2015

25.3.2015 | Im Jahr 2015 erhält Kunst & Kabel zur Etablierung eines Fablabs und zur Umsetzung zusätzlicher Workshop-Angebote in Köln Unterstützung von der HIT-Stiftung. Kunst & Kabel stellt das Feld rund um die Fablab- und Maker-Bewegung, Repair Cafés und DIY-Welt in den Fokus der medienpädagogischen Arbeit.



Kunst & Kabel plant für 2015 eine Reihe an Angeboten für Erwachsene und Kinder/Jugendliche, um sich zu informieren, mitzuwirken und auszuprobieren. Anmeldungen unter dem jeweiligen Link:

Für Kinder & Jugendliche



Roll, Blink & Sounds – Programmiere deine eigenen Kreaturen


Roll, Blink & Sounds ist ein Workshop für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren.
In unserem 2,5-tägigen Workshop geht es um kreative Ideen und fantasievolle Kreaturen oder Maschinen. Gemeinsam wird zerschnitten, geklebt, geschraubt und getippt. Ihr lernt, was programmieren eigentlich ist und wie Ihr es für Eure eigenen Ideen nutzen könnt. An den zwei Samstagen geht es dann zur Sache: In Kleingruppen werden verrückte Figuren, Fahrzeuge und Kreaturen gebaut und mit Programmierung zum Leben erweckt. Reinhard und David zeigen Euch, wie Ihr Bewegung, blinkende Lichter und Sounds erzeugen könnt und was sonst noch möglich ist. Meldet Euch an und kommt vorbei! Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Plätze begrenzt. Der Workshop ist kostenfrei.
Anmeldung: http://jfc.info/seminare-id142-seite=1
8. Mai 16-19 Uhr, 9. und 16. Mai jeweils 11-17 Uhr

Future Park Ehrenfeld


Der Future Park Ehrenfeld ist eine Ferien-Woche voller Spaß, Kunst und kreativen Ideen. Mit Hilfe von verschiedenen Handwerkstechniken und neuen, innovativen Technologien gestalten wir in Zusammenarbeit mit dem Jugendwerkzentrum einen kleinen Park in Ehrenfeld. Noch ist der Park ganz leer, doch schon bald könnte sich dort eine meterhohe Skulptur zeigen – oder wie wäre es mit einem leuchtenden Teich oder einer Sitzecke, bei der alle Möbel auf dem Kopf stehen? Im Future Park können wir unseren Ideen freien Lauf lassen und gemeinsam werkeln, tüfteln und selber machen. Zum Erlernen der Future-Fähigkeiten treffen wir uns bis zu den Sommerferien immer Mittwochs in einem offenen Angebot im Jugendwerkzentrum. Start ist Mittwoch, der 20.05.2015 um 16:30 Uhr. In der ersten Sommerferienwoche (29.06.-03.07.2015) wird es von Montag bis Freitag 11-17 Uhr eine Intensiv-Woche geben. Da die Plätze in der Ferien-Woche begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter http://jfc.info/seminare-id144 notwendig.
Gruppe I: 10-14 Jahre, Gruppe II: 14-18 Jahre (das Alter bitte mit in die Anmeldung schreiben)


Für Erwachsene



Mit Arduino programmieren lernen


Einsteiger-Workshop am Freitag, 10.04.2015 von 13 bis 19 Uhr
Mikrocontroller stecken heute in fast jedem Elektrogerät. Eine Einführung in die Geschichte und Möglichkeiten von Arduino sowie in die Grundlagen der Programmierung mit einfachen Beispielen aus der Sensorik und Robotik. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung unter http://jfc.info/seminare-id139-seite=1


jfc Forum: Gesprächsrunde zum Thema „Programmieren in der Jugendmedienarbeit“


In Anknüpfung an den Arduino-Workshop findet am Samstag, den 11.04.2015 um 13:00 Uhr das jfc Forum zum Thema „Programmieren in der Jugendmedienarbeit“ statt. Das Treffen dient dem Austausch über mögliche Lernformate in diesem Bereich. Interessierte können auch hier gerne teilnehmen; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldungen an boy@jfc.info


Kunst & Kabel in der Dingfabrik


Jeden letzten Freitag im Monat setzt sich Kunst & Kabel in die Dingfabrik und testet jedes Mal eine neue Fablab-Technologie. Angeknüpft an den wöchentlich stattfindenden Bastelnachmittag der Dingfabrik Köln kann jede_r einfach spontan mitbasteln und rumprobieren! Die nächsten Termine finden am 27.03., 24.04. und 29.05.2015 jeweils um 19 Uhr statt.
http://jfc.info/aktnews-id456

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: