Hör-Spiel-Abenteuer

7.4.2015 | Im Kellerchen Kunterbunt, dem Träger des Offenen Ganztags der Friedrich List Grundschule in Porz-Gremberghoven, findet in den Osterferien ein Radio-Projekt statt.



Fünf Tage lang experimentieren, spielen und produzieren 20 Kinder rund um das Thema Hören. Die Mädchen und Jungen finden so heraus, wie man mit einem Aufnahmegerät umgeht, sich die eigene Stimme anhört und man mit einem Mikrofon Geräusche jagen kann. Aber nicht nur das: Gemeinsam produzieren sie ein spannendes Abenteuer-Hörspiel, eine Geräusche-Geschichte und einen Radiobeitrag. Angeleitet werden die jungen Radiomacher_innen dabei von Fachkräften des jfc Medienzentrums.

Das Angebot wird als außerunterrichtliches Projekt der Kulturellen Bildung im Offenen Ganztag der Primarstufe „Tandem-Projekte“ von der Stadt Köln (http://www.stadt-koeln.de) gefördert.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: