UPLOAD unterstützt vier kreative Projektideen

22.3.2015 | Nach Ende der ersten Bewerbungsrunde erreichten uns wieder viele kreative und spannende Projektideen, die der Fachjury eine Entscheidung nicht leicht gemacht haben. Nach einer ausführlichen Prüfung aller eingereichten Bewerbungen wurden vier Projektideen ausgewählt.



UPLOAD startet dieses Jahr früh in die Praxisphase und reagiert auf den Wunsch der Jugendeinrichtungen, bereits bis zu den Sommerferien Projekte mit den Kindern und Jugendlichen umzusetzen. Die Frist für die zweite Bewerbungsrunde für weitere vier Projektideen endet am 01. Juli 2015. Die Evaluation 2014 zeigte, dass die meisten Einrichtungen ihre Projekte mit Jugendlichen frühzeitig planen und vorbereiten müssen. Daher freuen wir uns sehr, dass das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW den frühen Start des Projekts ermöglicht hat.

Weitere Infos unter: http://www.upload.jfc.info/activityaufrufbar

Bis zu den Sommerferien werden folgende Projektideen durch das UPLOAD-Projekt unterstützt:

1. Iserlohn: Doku-Projekt „Wünsche für eine friedvolle Zukunft“


Einrichtung: Kinder und Jugendrat Iserlohn
Webseite: http://www.iserlohn.de/leben-in-iserlohn/jugend-familie.htm

Projektidee


Vor dem Hintergrund der Pegida Demonstration wünschten die Jugendlichen des Jugendrats der Stadt Iserlohn sich für ihre Zukunft eine friedvolle, demokratische Gesellschaft und wollen daher alle Vertreter der Iserlohner Religionsgemeinschaften, der Politik, der Medien und aller zivilgesellschaftlichen Gruppen aufrufen, sich gegen Hass und Unrecht zu erheben und sich an der Aktion „Wünsche für eine friedvolle Zukunft“ zu beteiligen. Der Bürgermeister der Stadt hat die Schirmherrschaft übernommen.

Das UPLOAD Team wird im Rahmen dieser Aktion die Jugendlichen bei der Realisierung ihrer Idee unterstützen. Dabei lernen sie zu recherchieren, zu drehen, Interviews zu führen und zu schneiden.

2. Wuppertal: Upcycling


Einrichtung: Kirchliche Gemeinde Wuppertal Barmen
Webseite: http://www.emk-barmen.net

Projektidee


Im Rahmen einer Mädchenferienwoche (ab 10 Jahren) werden die Besucherinnen der Jugendeinrichtung in Kooperation mit dem jfc Fablab-Projekt aus alten Materialien mit Hilfe eines 3D Druckers Neues gestalten.

Mit der Entwicklung eines FabLab für Kinder und Jugendliche baut das jfc Medienzentrum seit 2014 ein neues Arbeitsfeld auf, in dem der kreative, konstruierende Zugang zu Medien weiterentwickelt wird. In einem sogenannten Fabrication Laboratory (kurz FabLab) bekommen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mit Hilfe von traditionellen Werkzeugen und innovativen, digitalen Tools, fantasievolle Produkte zu erstellen.

3D-Drucken, Physical Computing mit Arduino, MakeyMakey oder Upcycling mit Elektromüll sind Tätigkeiten, die zum Tüfteln, Ausprobieren und Selbermachen anregen. Sie inspirieren, statt Angst zu machen.


3. Dortmund: Stop-Motion-Film & Plakate „Zusammen stärker“


Einrichtung: Planerladen Dortmund e.V.
Webseite: http://www.planerladen.de/kezz.html

Projektidee


Kinder (6-13 Jahre) aus den unterschiedlichen Ländern setzen Symbole des Friedens und Miteinanders in Bildern um.


4.Hückeswagen: JuZe Reporter


Einrichtung: Jugendzentrum Hückeswagen
Webseite: http://www.juze-hueck.de/

Projektidee


Im Projekt JuZe Reportern, geht es um die Berichterstattung rund um das Jugendzentrum in Hückeswagen. Die Besucher des Zentrums agieren als Reporter und sollen über das Jugendzentrum berichten.

Das UPLOAD Team wird im Rahmen dieser Aktion die Jugendlichen bei der Realisierung ihrer Idee unterstützen. Dabei lernen sie zu recherchieren, zu drehen, Interviews zu führen und zu schneiden.


Das Projekt „UPLOAD“ greift Trends der Jugendmedienkultur auf und vermittelt Fachkräften Wissen und praktisches Know-how rund um diese Medien. „UPLOAD“ unterstützt sie, Jugendliche mit ihren Medieninteressen anzusprechen und interessante Projekte in der eigenen Einrichtung umzusetzen. Mit Beratung, regionalen Kurztagungen, mit praxisnahen Ideen und Workshops und der Begleitung von Projekten in Jugendeinrichtungen durch ein UPLOAD-Team bietet „UPLOAD“ Unterstützung und Service, um medienpraktische Arbeit noch besser in der Jugendarbeit zu verankern.


Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: