Auch 2015: UPLOAD bringt Medien in die Jugendarbeit – jetzt bewerben!

17.12.2014 | Mit Smartphones, über Whatsapp, Youtube, Twitter etc. sind Jugendliche immer „on“. Wie können diese Medien in der Jugendarbeit sinnvoll genutzt, wie eine kritische Auseinandersetzung damit gefördert werden?



Das Projekt „Upload“ greift Trends der Jugendmedienkultur auf und vermittelt Fachkräften Wissen und praktisches Know-how rund um diese Medien. „Upload“ unterstützt sie, Jugendliche mit ihren Medieninteressen anzusprechen und interessante Projekte in der eigenen Einrichtung umzusetzen. Mit Beratung, regionalen Kurztagungen, mit praxisnahen Ideen und Workshops und die Begleitung von Projekten in Jugendeinrichtungen durch ein UPLOAD-Team bietet „Upload“ Unterstützung und Service, um medienpraktische Arbeit noch besser in der Jugendarbeit zu verankern.

Die Evaluation 2014 zeigte, dass die meisten Einrichtungen ihre Projekte mit Jugendlichen frühzeitig planen und vorbereiten müssen. Daher freuen wir uns sehr, dass das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW den frühen Start des Projekts ermöglicht hat. So können wir 2015 sofort beginnen und neben regionalen Thementagen den Jugendeinrichtungen aus NRW in zwei Bewerbungsrunden einen frühen Start der Praxisprojekte anbieten:

1. Frist für Bewerbungen: 1. März 2015

Projekte der ersten Runde werden bis zu den Sommerferien durch ein UPLOAD Team vor Ort umgesetzt.

2. Frist für Bewerbungen: 1. Juni 2015.

Projekte der zweiten Runde werden nach den Sommerferien bis zum 30.11.2015 durch ein UPLOAD Team vor Ort umgesetzt.

Ab sofort können Sie sich auf unserer Webseite bewerben:

http://www.upload.jfc.info/home-join

Im Jahr 2015 können acht Jugendeinrichtungen im Rahmen von UPLOAD bei der Realisierung ihrer medienpädagogischen Idee unterstützt werden.
Auch im neuen Jahr werden drei Thementage in unterschiedlichen Regionen in NRW durchgeführt. Die Termine und Orte werden im Januar 2015 bekannt gegeben. Die Thementage bieten an einem Tag kompakte Info- und Trainingsmöglichkeit für Fachkräfte. Für die Ausrichtung der Thementage können sich Interessierte Partner (Jugendämter oder Träger der Jugendhilfe) bis zum 1. Februar 2015 an uns wenden.

Weitere Informationen zur Bewerbung und Thementagen:


http://upload.jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Praxis: